Räder, die uns bewegen

Räder, die uns bewegen

Eine Kampagne zur Mobilitäts- und Verkehrserziehung zum 200. Geburtstag des Fahrrads

Um die Erfindung des Fahrrads 2017 gebührend zu feiern, sind Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Forschung, Kunst, Sport und Unterhaltung angeschrieben worden, die auf verschiedensten Ebenen unser Zeitgeschehen beeinflusst haben. Sie wurden eingeladen, uns ihr Fahrrad zu zeichnen.

Die Zeichnungen werden von hummelbike der Öffentlichkeit präsentiert und im Herbst 2017 zugunsten von Radfahrkursen für mehr Radfahrsicherheit von Kindern versteigert.

Hier geht es zu den Zeichnungen

Zeichnung: Horst, 61 Jahre, DIE SCHLUMPER (Hamburg)